Wir sind dann mal weg ..

Reporter:
Halloooooo Mädels, wie geht es euch?

VC Sanitz:
Hi! Danke, uns geht es gut 😊

Reporter:
Ich habe mal in die Saison-Abschluss-Tabelle gesehen. Ihr habt euch auf den 7. Platz von 10 Plätzen hochgekämpft. Klasse!

Mission completed ..

Am letzten Samstag ging es für unsere Herrenmannschaft darum das Minimalziel für diese Saison, den Klassenerhalt, auf den letzten Drücker doch noch zu erreichen. Durch die 6 Punkte am vorherigen Wochenende waren die Voraussetzungen erfüllt und es war notwendig „nur“ mindestens genauso viele Punkte zu machen, wie der direkte Verfolger im Abstiegskampf Ueckermünde.

Zwei Spieltag voller Emotionen ..

Zu Gast in Wismar hatten wir am 16.03.2019 als Gegner ASV Grün-Weiß WISMAR und MSV PAMPOW. Unser Ziel war es minimum einen Punkt zu holen, um den Abstieg weiterhin aus eigener Kraft verhindern zu können. In dem Wissen, dass uns zwei sehr schwere Gegner erwarten, waren wir bereits im ersten Spiel sehr fokussiert. Wir kamen sehr gut ins Spiel, so dass Wismar zunächst Schwierigkeiten hatte, unserem schnellen und effektiven Spiel zu folgen.

LL-Damen: Auswärts in Bad Doberan

Wenn die Damen des VC Sanitz auf Reisen gehen, möchten sie ihre Spielzeit ausgiebig nutzen…

In dieser Saison haben wir an 6 Spieltagen 50 Sätze (von max. 60 möglichen) gespielt und dabei insgesamt 13 Punkte geholt. Für diesen Sonntag war das Ziel klar definiert, wichtige Punkte für den sicheren Klassenerhalt mitnehmen. So wollten wir es diesmal versuchen mit wenig Aufwand zum Ziel zukommen.

LL-Damen: Neues Jahr - Neues Glück?

Das neue Jahr ist gerade einmal 5 Tage alt, die Bäuche sind noch voll von Weihnachtsbraten und Plätzchen und die Muskeln noch im Winterschlaf, schon ging es für uns um 7:30 Uhr los in den mecklenburgischen Süden nach Ludwigslust. Dort trafen wir auf die heimischen Volleytigers und den uns noch unbekannten SV Hafen Rostock.